Rettungsplan: Vorbeugender baulicher Brandschutz vom Fachplaner

Brandschutz Brandschutznachweis Fluchtplan Feuerwehrplan Feuerbeschau SiGeKo

Brandschutznachweis

Wann brauche ich einen Brandschutznachweis?

...spätestens wenn ein Eingriff in die Substanz eines Gebäudes erfolgt, der nicht genehmigungsfrei ist, ist der Bauherr / Betreiber dafür verantwortlich, dass u.a. ein Brandschutznachweis rechtzeitig erstellt wird. Die Entwicklung des Konzeptes findet im Zusammenspiel mit Bauherr, Architekten, Behörde und Fachplanern statt. Nur so wird aus einem Brandschutzkonzept auch ein brauchbarer Nachweis.

Auf welcher Grundlage basiert die Pflicht zur Erstellung von Brandschutznachweisen?

...in der BayBO, die sich seit 2008 stark an der MusterBO orientiert, werden die Ziele im Artikel 2 so definiert: " Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und zu unterhalten, dass der Entstehung und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren und wirksame Löscharbeiten möglich sind."

Zur Verwirklichung dieses Schutzzieles ist die Entwicklung eines Brandschutzkonzeptes notwendig. Genauere Angaben zum Inhalt finden sich in der Bauvorlagenverordnung im § 11. Zu beachten ist dabei, dass nicht jeder dazu befähigt ist, einen Brandschutznachweis erstellen zu dürfen: mehr...


Müssen Brandschutzpläne vorhanden sein?

Tanja Seggelke | Architektin | Welfenstraße 15 | 81541 München | ts[ät]rettungsplan-muenchen.de